Djokovic vs. Federer – Wett Tipp

Das Bilderbuch Halbfinale bei den Australian Open ist also tatsächlich perfekt! Am 28.1. kommt es ab 01:00 Uhr zum Klassiker zwischen Novak Djokovic und Roger Federer. Die aktuelle und vor allem unangefochtene Nummer 1 der Welt trifft auf den Altstar aus der Schweiz, der es im Jahr 2016 noch einmal wissen möchte. Wie sehen uns die Quoten zum Match an und verraten euch unseren Tipp:

7€ GRATIS bei ComeOn
Australian Open 2016
-> ATP World Tour Spielplan 2016
Novak Djokovic (1) Roger Federer (3)
Weltrangliste
1 3
Head to Head
22 22
Bilanz 2016 (S/N)
10/0 8/1
※※※ Unser Tipp ※※※
Sieg erster Satz Federer
mit bester Quote (2,62) wetten

Novak Djokovic ist im Jahr 2016 wieder in bestechender Form. Mit 10 Siegen und noch keiner Niederlage steht er im Halbfinale der Australian Open, die er bereits 5 mal für sich entscheiden konnte. Sein Gegenüber Roger Federer hat den Grand Slam Down Under 4 mal gewinnen können. Bis auf das Match gegen Gilles Simon, wo der „Djoker“ über 5 Sätze gehen musste, gab sich der Serbe bisher keine Blöße. Im Viertelfinale fegte er über Kei Nishikori mit 6:3, 6:2 und 6:4 hinweg.

Der 34-jährige Roger Federer steht an einem entscheidenden Punkt seiner schon langen Karriere, denn er möchte noch einmal um die Nummer 1 mitmischen. Dafür müsste ihm es jedoch gelingen, den Djoker aus dem Turnier zu kicken. Bisher hat er nur einen Satz abgeben müssen und zwar im Drittrundenmatch gegen Grigor Dimitrov. Im Viertelfinale bezwang er den Tschechen Tomas Berdych souverän mit 7:6, 6:2, 6:4.

7€ GRATIS bei ComeOn

Die Wettanbieter sehen natürlich die aktuelle Nummer 1 als Favorit. Bei einer Dreiwegwette bekommt ihr für einen Sieg von Djokovic eine Quote von 1,36. Für einen Federer Erfolg bietet euch Bet365 eine Wettqute von 2,62. In der ewigen Statistik gibt es aktuell ein 22 zu 22, wobei Djokovic das letzte Duell, im Finale des ATP World Tour Finals, für sich entscheiden konnte. Wir tippen auf einen starken Beginn von Federer, er ihm auf jeden Fall den ersten Satz bringen wird. Der Schweizer wird versuchen, die Ballwechsel so kurz wie möglich zu halten, um so schnell wie möglich zu punkten. Sollte ihm das gelingen, ist auch ein Aufstieg ins Finale nicht unwahrscheinlich. Wenn jedoch Djokovic die langen Ballwechsel erzwingen kann, dann wird es eng für Federer.

Hier könnt ihr nachprüfen, ob das Match im Bet365 Tennis Livestream verfügbar ist. Hier findet ihr alle Tennis Wett Tipps, die wir für euch zusammenstellen.