World Tour Finals 2017

Ergebnis: Der Bulgare Grigor Dimitrow holt sich den Titel beim ATP World Tour Finale in London. Im Finale gewinnt der 1,91 cm große Edeltechniker gegen den Belgier David Goffin. Im neuen Jahr geht es dann mit den nächsten Grand Slam Wetten weiter.

Den Abschluss der Tennis Saison bilden traditionell die ATP World Tour Finals in London. Die 8 besten Spieler der Saison treten in der O2-Arena in zwei Gruppen gegeneinander an. Am 12. November 2017 beginnt somit das letzte Tennis Turnier des Jahres, welches dieses Jahr vom Unternehmen „Nitto“ gesponsert wird. Danach gönnt sich die ATP Tour bis zum 31.12. eine wohlverdiente Pause, anschließend wird in Brisbane die neue Saison eingeläutet.

Wer gewinnt das ATP Tour Finale 2017?

Vorjahressieger Andy Murray ist aufgrund einer Verletzung beim Turnier in London nicht am Start. Die Favoritenrolle liegt beim Altmeister Roger Federer, der dieses Jahr mit zwei Grand-Slam Titel sein Können unter Beweis gestellt hat. Der Spanier Rafael Nadal, die aktuelle Nummer 1 der Tenniswelt, liegt nur auf Platz zwei, da ihn eine Knieverletzung plagt:

ATP Tour Finals Gewinner Quoten
Betway Logo Bet365 Logo
🇨🇭 R. Federer 1,35 1,36
🇪🇸 R. Nadal 4,33 4,50
🇩🇪 A. Zverev 7,00 6,50
🇧🇬 G. Dimitrow 1,36 1,36
🇧🇪 D. Goffin 3,20 3,25
🇭🇷 M. Cilic 21 17
🇺🇸 J. Sock 7,8 8,0
🇦🇹 D. Thiem 19 19
🇪🇸 P. Carreno Busta 51 51

Die Tennis Wetten für das World Tour Finale bilden einen guten Abschluss der Saison 2017. Noch einmal könnt ihr auf euren Lieblingsspieler setzen, ein Außenseitertipp könnte einiges einbringen. Vor allem Spieler wie Jack Sock, der vor 2 Wochen das ATP Masters in Paris gewonnen hat, oder David Goffin, befinden sich in einer blendenden Verfassung. Aktuell stehen die Siegquoten für diese beiden Spieler bei über 20.

Gruppen + Spielplan

Die Gruppen wurden am 8. November 2017 ausgelost, beide Pools tragen die Namen von großen Tennisspielern. Jeder spielt gegen jeden – die besten 2 Spieler pro Gruppe steigen ins Halbfinale auf:

Gruppe Pete Sampras

  • Rafael Nadal*
  • Dominic Thiem
  • Grigor Dimitrow – Halbfinale
  • David Goffin – Halbfinale
  • Pablo Carreno Busta (*Ersatzspieler für Nadal)

Gruppe Boris Becker

  • Roger Federer – Halbfinale
  • Alexander Zverev
  • Marin Cilic
  • Jack Sock – Halbfinale

Der Spielplan steht fest – so geht es los beim Tennis Finale in London:

Sonntag, 12. November 2017

  • Roger Federer vs. Jack Sock – 6:4, 7:6
  • Alexander Zverev vs. Marin Cilic – 6:4, 3:6, 6:4

Montag, 13. November 2017

  • Dominic Thiem vs. Grigor Dimitrow – 3:6, 7:5, 5:7
  • Rafael Nadal*  vs. David Goffin – 6:7, 7:6, 4:6

*Rafael Nadal hat sich nach dem Match aus dem Turnier zurückgezogen, ihn ersetzt ab sofort Pablo Carreno Busta

Dienstag, 14. November 2017

  • Marin Cilic vs. Jack Sock – 7:5, 2:6, 6:7
  • Roger Federer  vs. Alexander Zverev – 7:6, 5:7, 6:1

Mittwoch, 15. November 2017

  • Grigor Dimitrow vs. David Goffin – 6:0, 6;2
  • Pablo Carreno Busta  vs. Dominic Thiem – 3:6, 6:3, 4:6

Donnerstag, 16. November 2017

  • Roger Federer vs. Marin Cilic – 6:7, 6:4, 6:1
  • Jack Sock vs. Alexander Zverev – 6:4, 1:6, 6:4

Freitag, 17. November 2017

  • Dominic Thiem vs. David Goffin – 4:6, 1:6
  • Carreno Busta vs. Grigor Dimitrow – 1:6, 1:6

Halbfinale

  • Roger Federer vs. David Goffin – 6:2, 3:6, 4:6
  • Grigor Dimitrow vs. Jack Sock – 4:6, 6:0, 6:3

Finale

  • Grigor Dimitrow vs. David Goffin – 7:5, 4:6, 6:3

Teilnehmer ATP World Tour Finals

Beim Turnier in London dürfen nur die acht besten Spieler der Saison antreten. Die Startplätze sind somit sehr begehrt, wobei am Ende der Saison einige Spieler aufgrund von Verletzungen nicht mehr am Platz stehen. Dieses Jahr hat es mit Andy Murray, Novak Djokovic, Stan Wawrinka und Milos Raonic sehr bekannte Spieler erwischt, die normal Stammgäste bei den World Tour Finals sind. Diese 8 Spieler sehen wir in London:

  1. Rafael Nadal – 10.465 Punkte
  2. Roger Federer – 9.005 Punkte
  3. Alexander Zverev – 4.400 Punkte
  4. Dominic Thiem – 3.815 Punkte
  5. Marin Cilic – 3.805 Punkte
  6. Grigor Dimitrow – 3.650 Punkte
  7. David Goffin – 2.975 Punkte
  8. Jack  Sock – 2.765 Punkte

Sollte ein Spieler während des Turniers verletzt ausfallen, gibt es noch zwei Erstatzspieler. Juan Martin Del Potro und Pablo Carreno Busta bekleiden diese Position.

Ausblick auf die neue Saison

Der erste Grand Slam im neuen Jahr findet wie immer in Australien statt. Die Australien Open werden von 15. bis 28. Januar 2018 ausgetragen, Novak Djokovic und Angelique Kerber waren die Sieger im Vorjahr. Natürlich könnt ihr jetzt schon eine Wette auf die Australien Open Sieger abgeben. Tipico und Bet365 haben jetzt schon die Quoten auf die Gewinner für euch im Programm.