Erste Bank Open 2019 Quoten & Wetten

Österreichische Tennisfans kommen im Oktober voll auf ihre Kosten. Eine Woche nach dem WTA-Turnier in Linz (Tennis Wetten hat berichtet) steht in der Wiener Stadthalle bereits das nächste Highlight an. Von 21. bis 27. Oktober gehen in der Hauptstadt die Erste Bank Open über die Bühne, die seit 1974 ein fixer Bestandteil im ATP Spielplan sind. Nachdem das Event zwischenzeitlich auf die Kategorie 250 gestuft wurde, ist es seit 2015 wieder Teil der ATP500-Serie.

🎾 150€ Tennis Bonus bei betway 🎾

Gespielt wird in der Wiener Stadthalle auf Hardcourt. Rekordsieger ist der US-Amerikaner Brian Gottfried, der sich vier Mal den Titel sichern konnte. Österreich durfte bislang dreimal jubeln: 1988 setzte sich Horst Skoff in einem rot-weiß-roten Finale gegen Thomas Muster durch. 2009 und 2010 war Jürgen Melzer erfolgreich. Vorjahressieger war Kevin Anderson, der sich im Finale gegen Kei Nishikori durchsetzen konnte.

Erster Wien-Erfolg für Thiem?

Dominic Thiem
si.robi (CC BY-SA 2.0)

Die großen Hoffnungen der heimischen Fans liegen natürlich auf Dominic Thiem. Die Nummer fünf der Welt hat eine starke Asienreise hinter sich. In Peking gelang dem Niederösterreicher sogar der Titelgewinn. In Wien will es bislang jedoch noch nicht klappen. Über das Viertelfinale kam der 26-jährige Lokalmatador noch nicht hinaus. Der Erfolg in Kitzbühel vor einigen Monaten könnte aber den Druck von Thiems Schultern genommen haben, vor eigenem Publikum zu gewinnen, weshalb man ihn in der Stadthalle ganz oben auf dem Zettel haben muss.

Erste Bank Open Sieg Quoten
Bwin LogoBetway Logo
🇦🇹 D. Thiem3,503,50
🇮🇹 M. Berrettini5,005,00
🇷🇺 K. Khachanov5,505,50
🇫🇷 G. Monfils7,507,00
Weitere Quotenzu bwinzu betway

Als Nummer zwei ist Karen Khachanov gesetzt. Der russische Youngster hat eine Saison mit Höhen und Tiefen hinter sich. Zuletzt kam er jedoch nicht mehr richtig in Schwung. Gelingt es dem Moskauer an seine Form aus der ersten Saisonhälfte anzuknüpfen, dann kann er auch in Wien um den Titel mitmischen. Ebenfalls zum Kreis der Favoriten gehört Matteo Berrettini. Der Italiener gehört zu den Entdeckungen der Saison. Zuletzt erreichte er in Shanghai das Halbfinale. Präsentiert er sich auch bei den Erste Bank Open in dieser Form zählt Berrettini mit Sicherheit zu den heißesten Eisen in Sachen Titelgewinn. In die Riege der Youngsters mischt sich mit Gael Monfils auch ein Routinier. Der Franzose bewies heuer mehrmals, dass er noch nicht zum alten Eisen gehört und darf sich auch in Wien Hoffnungen machen, an der Spitze ein Wörtchen mitzureden.

Youngsters wollen mitmischen

Gleich zwei Mitfavoriten kommen aus Argentinien. Diego Schwartzman erlebte zwar wiedermal eine Saison mit Höhen und Tiefen, in Bestform kann der Sandplatz-Spezialist aber für Furore sorgen und ein Wörtchen um den Titel mitreden. Landsmann Guido Pella konnte heuer einen Sprung nach vorne machen und mit Rang 21 seine persönlich beste Weltranglistenplatzierung erreichen. In der Stadthalle muss man auch den 29-jährigen, der heuer in Sao Paulo seinen ersten ATP-Titel erringen konnte, mit Sicherheit auf der Rechnung haben. Sowohl für Schwartzman als auch für Pella geht es schließlich auch darum, noch Punkte für die Teilnahme bei den prestigeträchtigen ATP Finals 2019 in London zu sammeln. Schwatzman rangiert im Race To London aktuell auf Platz 14, Pella hat auf Platz 20 schon etwas den Anschluss verloren.

Zu den großen Entdeckungen des Jahres zählt auch Felix Auger-Aliassime. Der kanadische Youngster ließ sein Können mehr als einmal aufblitzen und liegt in der Jahreswertung für das Race To Milan auf Platz 2 hinter Stefanos Tsitsipas. In Wien könnte der 19-jährige nun erneut für Furore sorgen. Ein schwieriges Jahr hat hingegen Borna Coric hinter sich. Einen Spieler seines Kalibers muss man aber immer auf dem Zettel haben. Ausgewiesener Wien-Experte ist Jo-Wilfried Tsonga. Der Routinier erreichte bereits dreimal das Endspiel, einmal konnte er sich auch den Titel sichern. Zum Auftakt wartet mit Dominic Thiem aber gleich ein echter Brocken.

>>> alles Wissenswerte zum Thema Tennis Quoten und wie man mit der richtigen Strategie erfolgreich wettet.