Haas – Raonic Wimbledon Wett-Tipp

Bereits in der 2. Runde kommt es nicht nur aus deutscher Sicht zu einem richtigen Kracher. Tommy Haas, der vor drei Wochen in Stuttgart sein Comeback auf der Tour feierte, trifft auf Milos Raonic. Die Rollen vor der Partie am Mittwoch (1. Juli 2015) sind klar verteilt. Der 37-jährige Haas ist der älteste Spieler beim Turnier in Wimbledon, Raonic als Nummer sieben einer der Favoriten. Der Deutsche, der seit über einem Jahr mit Problemen an der Schulter kämpft, darf nur aufgrund des Protected Ranking im Hauptbewerb spielen, und hat in der 1. Runde den Serben Dusan Lajovic (6:2, 6:3, 4:6, 6:2) besiegt. Raonic besiegte Daniel Gimeno Traver (6:2, 6:3, 3:6, 7:6) ebenfalls in vier Sätzen

ITF Grand Slam Wimbledon 
-> ATP Spielplan 2015
Tommy Haas (PR) Milos Raonic (7)
Weltrangliste
861 7
Head to Head
0 1
Bilanz 2015 (S/N)
2/2 24/10
※※※ Unser Tipp ※※※
Sieg Raonic
Mit bester Quote (1,17) wetten

Tommy Haas hat nach über einem Jahr Pause erst Anfang Juni beim Mercedes Cup in Stuttgart sein Comeback gefeiert. Nach einem Auftaktsieg gegen Mikhail Kukushkin, immerhin Nummer 59 der Welt, war in der zweiten Runde gegen Bernard Tomic aber Endstation. Auch beim Rasenturnier in Halle eine Woche später gab es gegen Andreas Seppi nichts zu holen. In Wimbledon überstand Tommy Haas nun zum zweiten Mal nach dem Comeback die erste Runde. Gegen Dusan Lajovic musste Haas über vier Sätze gehen und klagte nach dem Spiel über wieder akut gewordene Probleme mit der Schulter. Betrachtet man Karrierebilanz von Haas, müsste Rasen sein Lieblingsbelag sein. Auf dem Naturgrün hat er die höchste Siegesquote (fast 66%) und auch schon zwei Titeln gewonnen. 2009 erreichte er in Wimbledon das Halbfinale, bei seinem letzten Antritt 2013 immerhin das Achtelfinale.

Milos Raonic hat in diesem Jahr erst ein Finale erreicht. Obwohl der Kanadier im letzten Jahr das Halbfinale in Wimbledon erreichte, ist Rasen nicht unbedingt sein Lieblingsbelag. Von insgesamt 28 Spielen auf Rasen hat Raonic nur 16 gewonnen (bei 12 Niederlagen). Im Vergleich zu Sand und Hartplatz schafft er auf diesem Untergrund nur eine Siegesquote von 57%. Zum Vergleich: auf Hartplatz hält er bei starken 70% gewonnener Matches. Bei den Aegon Championships, der Generalprobe für Wimbledon, feierte Raonic nach knapp zwei Monaten Pause wegen einer Fußverletzung zwei Siege und schied erst im Viertelfinale gegen Gilles Simon aus.

Unser Tennis Wett-Tipp zu Haas – Raonic (Wimbledon 2015)

Während Tommy Haas als richtiger Rasenspezialist gilt, hat Milos Raonic andere Beläge wesentlich lieber. Beide Spieler haben in diesem Jahr verletzungsbedingt erst vier Spiele auf Rasen absolviert. In der 1. Runde von Wimbledon gaben sie sich aber trotzdem keine Blöße. Sollten beide Spieler fit in die 2. Runde gehen, ist ein spannender Schlagabtausch zu erwarten. Tommy Haas zählt zwar schon 37 Jahre, kann aber mit seiner Erfahrung punkten. Das bisher einzige Duell Haas vs Raonic entschied der Kanadier vor zwei Jahren auf Hartplatz für sich. Kommen die Aufschlage des Hünen gut, wird es für Haas sehr schwer werden – vor allem, da die Schulter in Mitleidenschaft gezogen werden wird. Wir glaub daher, dass Milos Raonic (Quote 1,17 bei bwin) gewinnt. Wer auf ein glattes 3:0 spekuliert, bekommt bei tipico eine 17er-Quote.

Zurück zur Tennis Wett-Tipp Seite.