Nadal ringt Djokovic nieder

Der Sieger beim Gigantenduell der French Open 2022 heißt Rafael Nadal! Der Spanier setzte sich in einem spannenden Viertelfinale in vier Sätzen gegen Novak Djokovic durch. Damit steht der der Sandplatzkönig zum 15. Mal unter den letzten Vier in Roland Garros. Auch Alexander Zverev durfte jubeln.

Verletzung stoppt Nadal nicht

Nadal US Open 2016

Nadal gegen Djokovic – das ist seit Jahren das beste, was die ATP Tour zu bieten hat. Bei den heurigen French Open kam es ungewöhnlich früh zum Duell der Superstars. Die Auslosung wollte es, dass die Topfavoriten schon im Viertelfinale die Klingen kreuzen. Nach den bislang souveränen Auftritten galt Djokovic für viele als leichter Favorit. Der Serbe erwischte aber einen schlechten Start ins Match. Im ersten Satz dominierte Nadal nach Belieben, am Ende hieß es 6:2. Danach fand der Djoker aber immer besser in die Partie. Beim Stand von 0:3 im zweiten Satz drehte der Vorjahressieger auf und holte sich den Durchgang doch noch mit 6:4. Im Anschluss war es aber wieder Nadal, der die Oberwasser bekam. Mit 6:2 war Set Nummer drei erneut eine klare Angelegenheit. Im vierten Satz vergab Djokovic dann eine 5:2-Führung. Rafa rettete sich ins Tiebreak, wo er sich mit 7:4 durchsetzte.

Im Anschluss zeigte sich Nadal von seiner emotionalen Seite. Bereits vor dem Match hatte er betont, dass es sein letztes in Paris sein könnte. Eine hartnäckige Fußverletzung macht dem Stier aus Manacor immer wieder schwer zu schaffen. Zwei Siege fehlen dem Grand Slam-Rekordsieger auf seinen 14. Triumph in Roland Garros. Bei den French Open Quoten 2022 ist der 35-jährige nun der klare Favorit.

Zverev überrascht Alcaraz

Tennisspieler Alexander Zverev
Tatiana (CC BY-SA 2.0)

Für eine kleine Überraschung sorgte Alexander Zverev. Der Deutsche bezwang Mitfavorit Carlos Alcaraz deutlich in drei Sätzen und folgte Nadal ins Semifinale. Besonders die ersten beiden Sätze waren eine klare Angelegenheit. Am Ende hieß es 6:4, 6:4, 4:6, 7:6(7) aus Sicht Zverevs. Für den Hamburger ist es das zweite Paris-Halbfinale in Folge. Der Kracher gegen Nadal kann im Tennis Livestream einiger Buchmacher verfolgt werden.