Western & Southern Open Cincinnati 2022

Nach dem Rogers Cup in Montreal (Tennis Wetten hat darüber berichtet) folgt mit den Western & Southern Open in Cincinnati gleich ein weiteres Masters 1000 Turnier auf Hartplatz. Wie bei Events dieser Kategorie darf man sich auch in Cincinnati wieder auf Tennis der Extraklasse freuen. Auf dem Weg zu den US Open sind die Western & Southern Open der letzte große Gradmesser. In diesem Jahr findet das Turnier von 14. bis 21. August statt. Neben der ATP Tour gastiert auch die WTA in Cincinnati. Herren-Rekordsieger Roger Federer (sieben Titel) ist verletzungsbedingt nicht mit dabei. Auch Titelverteidiger Alexander Zverev ist nach wie vor angeschlagen und fehlt in Ohio.

Breiter Favoritenkreis

Daniil Medvedev
CORNUT [CC BY-SA (https://creativecommons.org/licenses/by-sa/4.0)]

Spannung ist in Cincinnati garantiert. Wie bereits die gesamte Saison ist der Favoritenkreis breit. Topgesetzt geht Weltranglistenleader Daniil Medvedev ins Turnier. Der Vorjahressieger der US Open wartet noch auf einen Titel in diesem Jahr, die Formkurve zeigt aber nach oben. 2019 konnte er in Cincinnati bereits gewinnen. Nach längerer Verletzungspause ist auch Rafael Nadal zurück auf der ATP Tour 2022. Der Spanier will rechtzeitig zum letzten Grand Slam des Jahres wieder in Spitzenverfassung sein. Die Western & Soutern Open sind dafür ein perfekter Gradmesser.

ATP Cincinnati Gewinner 2022
Tipico LogoBet365 LogoBwin Logo
🇷🇺 D. Medvedev3,503,503,75
🇪🇸 R. Nadal5,505,505,50
🇪🇸 C. Alcaraz6,506,506,50
🇦🇺 N. Kyrgios7,507,508,00
🇮🇹 J. Sinner12,012,013,0
🇵🇱 H. Hurkacz25,029,026,0
🇬🇧 C. Norrie18,019,019,0
🇺🇸 T. Fritz18,019,023,0
weitere QuotenTipicoBet365Bwin 

Auch der legitime Nadal-Nachfolger Carlos Alcaraz zählt in Cincinnati zu den Topfavoriten. Der Youngster hat aktuell einen kleinen Durchhänger, ist mittlerweile aber bei jedem Turnier für einen Titel gut. Ein ganz heißer Tipp ist auch Nick Kyrgios. Der Australier spielt bislang die Saison seines Lebens und könnte nun auch erstmals bei eine Masters zuschlagen. Mit Stefanos Tsitsipas und Jannik Sinner muss man auch zwei übliche Verdächtige auf der Rechnung haben. Die US-Hoffnungen liegen hingegen auf Taylor Fritz. Nach seinem Überraschungstriumph in Montreal gehört auch Pablo Carreno Busta zu den Titelkandidaten.

Swiatek zu stoppen?

WTA Cincinnati Sieger 2022
Tipico LogoBet365 LogoBwin Logo
🇵🇱 I. Swiatek3,403,404,50
🇷🇴 S. Halep6,006,008,00
🇺🇸 J. Peluga17,017,013,0
🇹🇳 O. Jabeur12,012,013,0
🇰🇿 E. Rybakina10,010,015,0
🇪🇸 P. Badosa17,017,017,0
🇧🇾 A. Sabalenka12,012,017,0
🇪🇪 A. Kontaveit18,019,017,0
weitere QuotenTipicoBet365Bwin 

Bei den Damen führt der Titel wohl nur über Iga Swiatek. Die polnische Nummer 1 ist die Spielerin des Jahres auf der WTA Tour und dementsprechend auch die Topfavoritin in Cincinnati. Erste Herausforderin ist laut den Buchmachern Simona Halep. Auch die heimischen Fans dürfen sich durchaus Hoffnungen machen. Mit Amanda Anisimova und Cori Gauff sind zwei US-Amerikanerinnen unter den Quotenfavoritinnen. Auch Serena Williams muss man auf ihrer Abschiedstournee alles zutrauen. Wimbledon-Siegerin Elena Rybakina, Ons Jabeur, Aryna Sabalenka und Naomi Osaka dürfen sich ebenfalls Chancen auf den Titel ausrechnen.

Ausblick: Jetzt schon die aktuellen US Open Quoten checken. Wer holt den Titel in Flushing Meadows?